Kuala Lumpur, Malaysia

2. August

Nach 20-stündiger Anreise sind wir endlich in Kuala Lumpur angekommen. Kaum aus  dem Flugzeug ausgestiegen, wollte man auch schon wieder rein. Die Luftfeuchtigkeit ist kaum zu ertragen!

Heute waren wir die ganze Zeit in Kuala Lumpur unterwegs bei 32 Grad und einem kurzen heftigen Regenschauer. Wirklich viel zu sehen gibt es hier nicht.

Die Petronas Tower sind aber wirklich sehr sehenswert und waren bis 2004 das höchste Gebäude der Welt.

Danach ging es mit Antje und Björn (beste Grüße), die wir am Flughafen kennengelernt und hier zufällig wiedergetroffen haben, zum wohl größten Park Kuala Lumpurs, dem Lake Gardens. Es sollte nur ein kleiner Ausflug werden, entpuppte sich aber als stundenlange Wanderung. Wir waren im Lake Gardens, aber irgendwie trotzdem nicht da. Trotzdem war es entspannend, ein wenig grün und Wasser um sich zu haben.

Morgen fliegen wir weiter nach Medan, Sumatra. Und dann gleich per Bus weiter nach Bukit Lawang in den Dschungel, wo wir hoffentlich Orang-Utans sehen werden.

Entspannung im Lake Gardens! Das 1. Foto mit einem Menschen drauf für Ebru und Kristina 😉

Werbeanzeigen